Surfprofi Kevin Pritchard unterwegs in Cold Hawaii - an der dänischen Westküste.

Der bekannte Surfprofi Kevin Pritchard ist ein begeisterter Befürworter von den außergewöhnlichen Surfspots, die die dänische Westküste zu bieten hat. In der Wintersaison 2015 surfte er zum ersten Mal im winterlichen Cold Hawaii, um die stürmische dänische Nordsee von Ihrer besten Seite kennenzulernen. Dieses Ereignis wurde in einem Video verfilmt, in dem er mehr über das Surfen im Cold Hawaii erklärt. Kevin Pritchard ist ein bekannter und erfolgreicher Surfer, der vor einigen Jahren schon einmal zum Surfen an die dänische Westküste gereist ist. Schon damals war er von den rauen Wellen und der dänischen wilden Natur beindruckt. Klitmøller und die anderen 30 Surfspots, die unter dem Namen Cold Hawaii bekannt sind, locken mittlerweile Surfer aus der ganzen Welt, die so wie Kevin Pritchard, von der Schönheit der dänischen Westküste überwältigt sind. 

Der Cold Hawaii PWA World Cup findet dieses Jahr im gemütlichen Ferienort Klitmøller, an der dänischen Westküste, statt. Der Wettkampf besteht aus den besten Windsurfern Weltweit, die hier um die Platzierung auf der Weltrangliste und somit um Punkte für die gesamte Weltmeisterschaft, kämpfen.

Sehen Sie das Video über Kevin Pritchard hier.