Fahrradurlaub

Haben Sie vor, Ihre nächsten Ferien in Dänemark zu verbringen? Wie wäre es dann damit, dass Sie auch Ihr Fahrrad mit in den Urlaub nehmen. Es bietet sich an, bei schönem Wetter das Rad zu schnappen und einen kleinen Ausflug zu machen. Fahren Sie gemütlich mit der ganzen Familie durch die Naturlandschaft. Sie können einen Ausflug zum Baden an den Strand, zum Picknicken in den Wald oder zum Eisessen und Bummeln in einen der gemütlichen kleinen Ferienorte machen.

Radwandern

Dänemark bietet mit mehr als 10.000 Kilometern beschilderter Radwege gute Möglichkeiten für das Radwandern. Darüber hinaus gibt es kurze Entfernungen zwischen Restaurants und Städten, wo man eine kleine Pause machen kann. Dänemark ist ein Land der Radfahrer, und Radfahrer können auch problemlos ihr Rad im Zug mitnehmen.

Aktiver Mountainbiker

Für diejenigen, die eher eine etwas aktivere Herausforderung suchen, bietet es sich an, auf das Mountainbike zu steigen, ordentlich in die Pedale zu treten und mal so richtig ins Schwitzen zu kommen.
In vielen der Wälder und hügeligen Landschaften gibt es eine Unzahl an Pfaden, die sich für so einen Mountainbike-Ausflug nur so anbieten.

Fahrradverleih

Haben Sie nicht die Möglichkeit Ihr Fahrrad mit in den Dänemark Urlaub zu nehmen? - Kein Problem. In fast jedem Ferienort gibt es mehrere Fahrradverleihe, wo Sie die Möglichkeit haben, ein Rad für einen oder auch gleich mehrere Tage auszuleihen.
In vielen Fällen gibt es auch Fahrräder in dem Ferienhaus, das man gebucht hat, die von dem Vermieter zur freien Benutzung bereit gestellt werden.
Also nichts wie drauf auf den Drahtesel, ob Sie für aktive oder eher entspannte Fahrradausflüge sind, es gibt genug Möglichkeiten die dänische Naturlandschaft auf zwei Rädern mit eigener Kraft zu erkunden.

Nützliche Links