Die weißen Riesen von Jütland

Nicht weit entfernt von Esbjerg stehen die vier weißen Riesen, eine 9 Meter große Skulptur aus Beton. Die Skulptur wird auch „der Mensch am Meer“ genannt und wurde 1995 von dem Maler und Grafiker Svend Wiig Hansen entworfen und erbaut. Die Skulptur soll das Treffen zwischen Mensch und Natur symbolisieren und wacht seit 1995 über die Hafeneinfahrt von Esbjerg. Ein Ausflug zu den vier weißen Riesen ist allein schon wegen der schieren Größe zu empfehlen. Bei guter Sicht ist das Kunstwerkt über 10 Kilometer weit sichtbar und beindruckt somit Kinder und Erwachsene. Die Skulptur hat sich mit der Zeit zum Wahrzeichen der Stadt entwickelt und gehört für die Einwohner seit langer Zeit zum Stadtbild.

Ein Ausflug zum Kunstwerk kann gut mit einem Besuch im Fischerei- und Seefahrtsmuseum kombiniert werden, welches in unmittelbarer Nähe liegt.
Das Fischerei- und Seefahrtsmuseum bringt nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene zum Staunen. Hier haben Sie die Möglichkeit die Bewohner der Nordsee in Ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten und eine Menge über die Nordsee zu lernen. Lesen Sie hier mehr über die weißen Riesen.