Fanö Internationales Drachenfestival

Die dänische Insel Fanö ist bei Drachenfliegern Welt bekannt. Eines der größten Drachentreffen wird hier seit nun 30 Jahren jährlich veranstaltet, bei dem sich rund 5000 Drachenflieger treffen. Zwei Wochen lang im Juni ist der Himmel über der kleinen dänischen Insel übersäht mit selbstgebauten Drachen in allen Größen, Formen und Farben. Das Festival fand zum ersten Mal im Jahre 1985 statt, damals fuhr der deutsche Wolfgang Schimmelpfennig aus Hamburg auf die Insel um die ersten eigenen Drachen steigen zu lassen.

Ferienhäuser auf Fanö suchen

Seit dem hat sich das Festival zu einem der größten Drachen Festivals der Welt entwickelt, bei dem Drachenfreunde aus der ganzen Welt zusammen kommen um gegenseitig die fliegenden Kunstwerke zu begutachten. Der Anblick ist etwas ganz besonderes, wenn der Himmel von mehreren hundert Drachen bedeckt ist. Das Festival findet dieses Jahr vom 16.06.-19.06 statt. Schauen Sie vorbei und erleben Sie dieses fantastische Schauspiel, ganz gleich ob Sie selber Drachenflieger sind oder nicht. Sehen Sie auch andere Attraktionen an der Nordsee in Dänemark.

Zeitpunkt: 16. Juni - 19. Juni

Lesen Sie hier mehr.  

Deutsche Reportage des Drachenfestivals auf Fanö

Video vom Nachrichtensender DW Deutsch.