Gehen Sie auf Bernsteinsuche im Ferienhaus-Urlaub

Viele Familien haben es zu einer Tradition gemacht, zusammen im Herbst auf Bernsteinjagt zu gehen. Das herbstliche Wetter ist genau richtig für die Bersteinsuche.

Der Herbst ist hier! Die Blätter wechseln ihre Farbe und die Naturlandschaft ist nun ein Farbenspiel aus Gelb, Orange und Rot. Das Wetter wird rauer und windiger. Wenn sich der Wind nach einem kräftigen Herbststurm wieder legt, werden die Bernsteine an die Küste gespühlt.

Und was ist wohl besser als einen ganzen Tag draußen an der frischen Luft zu verbringen und Abends dann gemütlich beisammen am Kamin zu sitzen, mit einer warmen Tasse Kaffee oder Kakao?

Wo kann man nach Bernstein suchen?

Der beste Zeitpunkt um nach Berinstein zu suchen ist nach einem kräftigen Sturm wenn es immer noch etwas windig ist. In diesem leichten Wind werden die Bernsteine an den Strand gespült. Oftmals hat man das beste Glück Bernstein in den angespülten Tang zu finden anstatt zum Beispiel zwischen den Steinen zu suchen. Geht man dem Sonnenlicht entgegen, ist es einfacher den Bernstein zu sehen, da er im Sonnenlicht aufleuchtet. Ein anderer guter Tip ist es, die Möven etwas genauer zu beobachten. Diese kreisen immer um den angespülten Tang wo sich Essbares wie Sandwürmer befinden, so wie auch andere angespülte Sachen, und dies bedeutet eine gute Möglichkeit für Bernstein. Also nach den Möven zielen und man hat eine gute Chance fündig zu werden.

Ferienhaus im Herbst

Nehmen Sie die Familie mit in ein Ferienhaus mit Kamin, dann ist das gemütliche Aufwärmen nach einem langen Spaziergang am Meer im Herbstwind gesichert. Sie können auch Ferienhäuser mit Whirlpool oder Ferienhäuser mit Spa buchen, dann sind auch die Badeerlebnisse im kalten Herbstwetter gesichert.

Bernstein