Blavand Leuchtturm

Dänemarks westlichster Punkt

Wenn man alle 170 Stufen zur Spitze des Turm hinauf läuft, hat man eine fantastische Aussicht über das Horns Riff und den Welt größten Windmühlenpark. Im Turm finden Sie außerdem eine Touristeninformation und eine Ausstellung über den Windmühlenpark.

An Dänemarks westlichstem Punkt steht der Leuchtturm von Blåvandshuk, der seit dem Jahr 1900 die Seeschifffahrt um die Sandbank Horns Rev leitet. Vom Leuchtturm und von den Dünen in der Umgebung hat man einen fantastischen Ausblick über die Nordsee.

Blåvandshuk ist Dänemarks westlichster Punkt und die ganze Landschaft um Blåvand wird in hohem Maße von den Kräften der Nordsee geformt.

Der 39 m hohe Leuchtturm warnt den Schiffsverkehr vor der Sandbank Horns Rev, die sich 40 Kilometer in westliche Richtung ins Meer erstreckt. Vor der Errichtung des Leuchtturms im Jahr 1900 fürchteten die Seeleute dieses Fahrwasser, da hier so viele Schiffe verunglückt waren.

Die Panoramaaussicht vom 39 m hohen Leuchtturm kann man nach dem Erklimmen von 170 Stufen genießen, und bei klarem Wetter kann man u.a. bis zu den Offshore Windenergieparks in einer Entfernung von 14 und 30 Kilometern vor der Küste sehen.

Blåvandshuk Fyr

  • Der Leuchtturm von Blåvandshuk ist heute ein Wahrzeichen der Gegend und ein denkmalgeschütztes Gebäude.
  • Das Leuchtfeuer des Leuchtturms kann in einer Entfernung von 42 Kilometer gesehen werden und wird immer noch benutzt, um Seereisende vor dem Riff Horns Rev zu warnen.
  • Die Leuchtturmwärterwohnung an der Seite des Leuchtfeuers beherbergt heute die Touristeninformation sowie eine Ausstellung über den Meereswindpark Horns Rev.

Öffnungszeiten und Preise
Hier finden Sie mehr Informationen zu Öffnungszeiten und Preisen.

Adresse
Fyrvej 106
6857 Blåvand
Tlf.: 75 27 54 11